np – dein Freund und Helfer beim npm

In der Vergangenheit habe ich ja schon häufiger über das Veröffentlichen von NPM-Paketen auf npmjs.com geschrieben.

Node.js & npm – Teil 1: Erstellung eines Pakets
Node.js & npm – Teil 2: Node Modul erstellen
Node.js & npm – Teil 3: Modul auf npmjs.com veröffentlichen

Heute geht’s um ein kleines Tool, welches einem den ganzen Workflow noch ein bisschen vereinfacht. Das Konsolenprogramm np führt dich mit einer Interkativen UI durch den Prozess, stellt dabei sicher, dass das Arbeitsverzeichnis clean und up-to-Date ist.
Weiterlesen



„Bash on Ubuntu on Windows“ für Programmierer

Seit geraumer Zeit versteckt sich in Windows 10 ein nettes kleines Feature, von dem vielleicht der ein oder andere Entwickler schon gehört hat: Aus der Kooperation zwischen Canonical und Microsoft ist das Ubuntu Subsystem für Windows entstanden, welches erlaubt Linux Anwendungen unter Windows zu nutzen.

Da es zur Zeit keine offiziell unterstützte Windows Version von Redis gibt werden wir heute beginnen eine Linux Umgebung einzurichten, in der die neue LTS-Version von NodeJS zusammen mit der aktuellen Stable-Version von Redis läuft.

Weiterlesen


Responsives Webdesign ganz Speziell

Jeder Frontend Entwickler weiß, dass in Zeiten der mobilen Internetnutzung responsive Seitengestaltung nicht mehr weg zu denken ist. Dies geschieht in den Regel in Abhängigkeit des viewports, sprich ändert sich die Größe des sichtbaren Browserfensters, ändert man die CSS Eigenschaften der einzelnen Elemente oder blendet diese ggf. sogar aus.

Möchte man jetzt aber mal ein gezieltes Element responsive von einem anderen speziellen Element abhängig machen, ist dies durch rein CSS schlicht nicht möglich. Hier haben sich aber glücklicherweise ambitionierte Entwickler Gedanken gemacht und eine Lösung per JavaScript gefunden. Weiterlesen


Auf der Suche

Prolog

Ich bin Programmierer und suche, drei mal kannst du raten, ein Notebook zum programmieren. Klingt einfach? Ist es aber irgendwie nicht.
Erstmal etwas zur Vorgeschichte. Mein aktuelles Notebook ist ein 5 Jahre altes Sony Vaio Notebook, aufgepeppelt mit einer SSD, i5 Prozessor und Linux Mint als Haupsystem. Das Gehäuse ist, wie damals normal, aus Plastik und hat mittlerweile einige Blessuren. Die SSD habe ich im CD-Laufwerkschacht verbaut, da das CD Laufwerk eh vor einigen Jahren nicht mehr funktioniert hat (war von Anfang an eine wacklige Fehlkonstruktion, aber wer braucht denn heutzutage noch ein CD-Laufwerk?) Da ich das Notebook zu lange mit einem Netzteil mit zu wenig Ampere betrieben habe, hat der Akku vor ca. drei Monaten ebenfalls den Geist aufgegeben. Da Sony sich leider aus dem Notebook-Markt zurückgezogen hat, gibt es auch keine original Akkus mehr. Akkus von Drittanbietern müssen ständig aus- und eingebaut werden, sind also leider auch keine Lösung.

Weiterlesen






One Page Templates – Wenn es mal schnell gehen muss

Manchmal arbeitet man an einem Webprojekt, und benötigt vorerst nur eine kleine Page mit den nötigsten Infos, auf die man erstmal die URL leitet. Manchmal reichen aber  auch einfach Budget oder Zeit,für eine große Seite nicht aus, und man benötigt eine kleine und einfache Seite als Komplettlösung. Ich stelle euch im folgenden zwei Lösungen vor.

Weiterlesen