CouchDB Erfinder, Damien Katz, verlässt das Apache Projekt

Im Linux Magazin (Ausgabe 03/12) fand ich soeben einen kleinen Artikel der mich doch sehr zum Nachdenken angeregt hat.
In diesem Artikel (auf Seite 16) ist zu erfahren, das Damien Katz der couchDB in seiner ursprünglichen Version entwickelt hat, das Apache couchDB Projekt verlassen wird.

Hintergrund ist, dass sich Damien quasi einem Relaunch seines eigenen Projektes widmen will, ganz ohne die Apache Foundation und unter neuem Namen **couchbase**

Auf seinem Blog sind hierzu einige interessante Details zu erfahren.

Ich denke es dürfte da durchaus spannend werden, was sich da am Ende dann durchsetzen wird. Denn wie Damien auf seinem Blog schreibt wird er diesmal einiges anders machen.
Soweit ich das sehen kann, sind Dinge wie das „restful interface“ in couchbase nicht mehr vorhanden. Aber gerade dieses wird ja oft gern eingesetzt.

Bleibt also abzuwarten was uns hier noch erwarten wird.

Für diejenigen die sich couchbase mal näher ansehen wollen, hier die Links zum „Repo“.

https://github.com/couchbaselabs

https://github.com/couchbase