NetBeans oder Eclipse? Wo liegen Unterschiede? Teil I

NetBeans oder Eclipse? Das sind zwei der gängingsten Entwicklungsumgebungen für objektorientierte Programmierung. Beide erleichtern unseren Alltag und sorgen (im Idealfall) für guten Workflow. Vervollständigung und Highlighting, Subversioning und viele andere Dinge sind ausschlaggebend für die Auswahl der richtigen IDE. Da ich mit beiden nun ein wenig gearbeitet hab, fasse ich hier einige Dinge auf, die mir aufgefallen sind. Teil I: NetBeans IDE

Weiterlesen


Browsertests Teil 2 – Die Konsole im Internet Explorer

In meinen letzen Beitrag zu Browsertest habe ich bereits von Browserstack berichtet und welche Vorzüge die Seite bietet. Heute Möchte ich ein anders Problem ansprechen.

Der geneigte Webentwickler verwendet gerne und oft die ein oder andere Konsolen-Ausgabe z.B. via “console.log()”. Nun kommt es aber  in allen Internet Explorer Version bis inklusive Version 8 zu einem Laufzeitfehler (in 7 und 8 nur wenn die Webentwickler Tools im Browser deaktiviert sind) welche die weitere JavaScript Abarbeitung unterbricht.
Weiterlesen


What the Font? – Die Font Suchmaschine

What the Font?

Ein alter Hut aber sicher ganz informativ, WhatTheFont! von MyFonts verrät dir den Font den du suchst.

Als ganz simples Beispiel nehmen wir doch einfach mal die die Homepage von Apple, um die Font des Navigations Punkte rauszufinden (der Service ist natürlich eher gedacht für fotografierte Fonts).

Also man nehme das Foto oder in diesem Fall den Screenshot und lädt ihn bei WhatTheFont hoch.
Nun muss man wenn nicht automatisch geschehen, die Buchstaben die auf den Bildern gezeigt werden eingeben.
Und schon gibts passende Ergebnisse.

WhatTheFont!

Bildschirmfoto 2015-01-22 um 21.57.28

Das “Foto”

Bildschirmfoto 2015-01-22 um 21.59.16

Auf WhatTheFont! Uploaden.

Bildschirmfoto 2015-01-22 um 22.00.00

Buchstaben ausfüllen

Bildschirmfoto 2015-01-22 um 22.00.18

Ergebnis bekommen

 


Mit Cloudwatch effektiv Monitoring betreiben

Da ich letzte Woche etwas zu OpsWorks geschrieben habe und die besten Server nichts bringen ohne ein vernünftiges Monitoring, werde ich euch heute zwei arten von Monitoring zeigen. Hauptsächlich geht es hierbei natürlich um Cloudwatch, dennoch möchte ich euch auch zeigen, wie gut man mit dem Monitoring von OpsWorks direkt schon pro Server und pro Layer Fehler entdecken kann.

Weiterlesen



Logo Swap – Ein waste-your-time Projekt mit Potential

Logo Swap

Häufig kommt es vor, dass man in den Tiefen des Netzes auf Sachen stößt, die im Kopf bleiben, die sich also so geschickt herausstellen, dass man seine Gedanken nicht mehr davon los bekommt und der eigene Blick fest darauf gerichtet bleibt.

So auch heute wieder geschehen:

Wie schon vom Autor ausgesagt, hatte er bei seinem Projekt genug Zeit über die er verschwenden konnte und hat die Logos der wichtigsten Social Media Plattformen vermischt, das was dabei heraus kam ist stark verwirrend und fesselnd. Man schaut sich die bekannten Logos an, die dann aber doch entstellt sind und ihren kompletten Zusammenhang verlieren. Der Kopf kommt beim anschauen nicht ganz hinterher und immer wieder hat man eine kleine Denkblockade die man zu durchbrechen versucht.

Oft ist auf den ersten Blick nicht ganz zu erkennen um was es sich handelt.

Meiner Meinung nach einen Blick wert!

Behance Projekt
 

Hier noch einige Beispiele von der obigen Seite:0b5324c18b96c8eaa450a5cc3a79c9fc08b1fc96f130ff093fe4380205f79583bb84ccc78aabe2867d14315a5b38ef4f2c3dae9d654eb62970a2f6a43dccc536


Mit Opsworks schnell in die Cloud

Servus, ein frohes neues Jahr und hallo an alle Geeks, Freaks, Admins und Entwickler. Man hört viel darüber aber die wenigsten haben sich schonmal daran getraut, an die Cloud.  Ich habe mich nun daher mal hingesetzt, um euch ein wenig in Welt der Cloud mit Amazon Opsworks einzuführen.

Weiterlesen