Wie man JavaScript einfach asynchron laden kann

Statt JavaScript-Dateien direkt in die Seite einzubinden, ist es von Vorteil diese per Lazyload-Verfahren zu laden. Dadurch steht einen z. B. die Möglichkeit offen erst bei Bedarf das benötigte Script durch andere JavaScript-Befehle nach zu laden, wenn man dieses benötigt. Beispielweise kann man erst dann ein Lightbox Script laden lassen, wenn der User das erste mal auf ein Galerie-Bild klickt.

Das initiale Datenvolumen einer Seite wird reduziert und das asynchrone Ladeverhalten sorgt dafür, dass der Aufbau  nicht durch Wartezeiten auf eingebunden JavaScript-Dateien verlangsamt wird.

Weiterlesen


Iconmelon – SVGs so weit das Auge reicht

iconmelon

Screenshot: Iconmelon.com

Icons für jedermann

Du suchst noch frei verfügbare Icons für dein nächstes Projekt? Auf der Seite Iconmelon.com findest du alles was du brauchst! Hier gibt es jede Menge SVG Icons zum freien Gebrauch. Herunterzuladen sind die Icons entweder im Bundle als Zip gepackt oder aber einzeln. Bei letzterem besteht noch die Möglichkeit das Icon mit 6 verschiedenen Effekten auszustatten.

Unterstützung

Da Iconmelon ein non-kommerzielles Projekt ist lässt es sich auf verschiedenen Wegen unterstützen. So kann man Geld spenden um etwas zu den Server Kosten beizutragen oder aber bei der Entwicklung auf GitHub weiterhelfen. Wenn man sich als Grafiker einbringen will so kann man versuchen sein eigenes Icon Set Gratis anzubieten.

Iconmelon.com


Plugins fuer metalsmith entwickeln

Metalsmith bekommt ein Quell- und ein Zielverzeichnis angegeben; bearbeitet u.U. alle Dateien, die im Quellverzeichnis zu finden sind und schreibt das Ergebnis in das Zielverzeichnis. Das Projekt stellt sich dabei selbst als Generator für statische Webseiten vor. Das ist aber quasi typisch britisches Understatement, denn im Prinzip lässt sich alles, was die Transformation von Dateien betrifft, mit Metalsmith automatisieren, im Zweifel muss nur das passende Plugin geschrieben werden. Wie einfach das geht, zeigt ein Blick auf das ‘convert‘ Plugin. Weiterlesen


HTML5 Geolocation API

Die Geolocation API ist ein sehr cooles Mittel um den aktuellen Standort des Users zu bestimmen. Im Optimalfall sogar auf einem Meter genau. Wie das funktioniert und was für Einschränkungen es es gibt erfahrt ihr hier.

Weiterlesen




HTML5 Feature Detection

ie6Immer mehr Webprojekte setzen immer mehr auf  html5 Features. Die Browser aus alten Zeiten haben aber von diesen Features keine Ahnung. Möchte man die Kompatibilität zu alten Browsern wahren ist es ratsam zu prüfen ob der Browser eine dieser neuen Funktionen zur Verfügung stellt. Danach kann man dann entscheiden ob man den User darauf hinweist eine neue Browserversion zu verwenden oder ob das eigene Projekt einen Fallback anbietet. Auf jeden Fall besser, als das Javascript einfach in einen Fehler laufen zu lassen. Wie man eine kleine schnelle Feature-Detection in Javascript realisiert möchte ich in diesem Blogpost zeigen.

Weiterlesen


iPhone 6 – Jetzt auch mit offiziellem PSD Mockup

Apple.com

Ab Sofort Verfügbar!

Einen Monat nach Launch der neuen iPhone Versionen werden ab sofort,
auch im Apple Developer Store die Photoshop Mockups der neuen Endgeräte bereitgestellt.

Gratis dazu gibt es wieder einen kleinen Styleguide zur Verwendung der Mockups, denn da ist Apple Strikt. So ist es zum Beispiel nicht gern gesehen,
wenn die Mockups kleiner als 22mm oder 200px angelegt werden. Auch muss der Screen immer Inhalt bieten und darf nicht leer sein.

Das sind aber alles nur kleine Sachen, die man zu beachten hat.

Hier ist der Link zum Loslegen!
https://developer.apple.com//app-store/marketing/guidelines/#images


Carbon ein Ersatz für DateTime

Im Zusammenhang mit Zeit- und Datumsoperationen gibt es sicherlich den einen oder anderen Entwickler, der Funktionen selber schreiben musste, da PHP mit DateTime nicht das gewünschte liefern konnte. Für alle, die schon einmal vor diesem Problem standen, kann die PHP-Klasse Carbon ein nützlicher Helfer sein. Weiterlesen


HTML5 Dialoge, eine kleine Vorschau was die Zukunft bringt.

HTML5_sticker

Heute möchte ich euch eine Vorschau auf das “<dialog>” -Element von HTML5 geben. Bisher war es nicht möglich ohne Javascript Frameworks wie jQuery einfache Dialoge, außer die in die Jahre gekommenen alert- bzw. confirmboxen, zu erstellen. Das soll sich in HTML5 bald ändern. Wie es schon die nativen Elemente für die Navigation <nav>, Inhalt <article> und Footer <footer> gibt, ist das Element <dialog> für Dialoge geplant. Hier könnt ihr euch ein Überblick der neuen Elemente von HTML5 verschaffen. Bisher ist das <dialog> -Element leider nur experimentell und funktioniert nur mit den aktuellsten Browsern von Chrome und Safari. Weiterlesen