Tutorial: Portrait effekt erstellen

Hallo. Ein weiters Tutorial der Grafikabteilung steht an und deswegen zeige ich euch heute, wie man ein Portraitfoto mit wenigen Schritten zu diesem Resultat bringt:

Als Bildmatrial habe ich unser Grafikarchive durchforstet und diesen Typen gefunden. Sucht am Besten bei Google Bildersuche oder flickr.com nach „alter mann“, „old men“ und verwendet davon ein Bild.

Als erstes duplizieren wir die Ebene „Mann“ und rufen dann die Tiefen & Lichter auf mit den folgenden Einstellungen:

Danach folgt eine Tonwertkorrektur in der wir die dunklen und hellen Töne verringern. Im ersten Feld steht bei mir eine 30 und im rechten Feld eine 220, siehe Screenshot.

Die erstellten Ebenen werden dann mit Shift+Strg+Alt+E Zusammengefasst und der zusammengefassten Ebene geben wir noch  „Bild – Korrekturen – Sättigung verrringern“
hinzu.

Als Nächstes folgt dann eine weitere Tonwertkorrektur(2) mit der ungefähr gleichen Korrektur von Links(17) und Rechts(232).

Nun wollen wir dem Mann noch einen stärkeren Kontrasteffekt geben. Das geht wunderbar mit einer neuen Ebene die auf „indeinanderkopieren“ steht und den Haken bei „Mit neutraler Farbe für den Modus ‚Ineinanderkopieren‘ füllen  (50% Grau)“ hat. Auf der neuen Ebene kannst du nun mit weiß und schwarz die hellen und dunklen Bereiche  stärker hervorheben. Ein 10% Deckkraft Pinsel eignet sich dafür sehr gut. Markante Bereiche wie die Augenbraun, Augen und Haare solltest du aufjedenfall bearbeiten.

Ein weiteres Mal fassen wir nun mit Shift+Strg+Alt+E die Ebenen zusammen. Zusätzlich   bekommt die Ebene eine „Gaußische Weichzeichnung“ von 2,0 Pixel.

Um dem Bild nun wieder ein bisschen Farbe einzuhauchen kopieren wir unser Ausgangsbild und legen es mit „multiplizieren“ und 80% über alle Ebenen.

Zum Schluss habe ich dann nochmal mit einer 50% Grauen Ebene auf „ineinandernkopieren“ den Hintergrund heller gemacht.

Fertig. Wenn du noch Fragen oder was nicht verstanden hast, dann antworte ich in den Kommentaren gerne. Viel Spaß damit.