Code Hunt: Programmieren als Spiel

Mit Code Hunt hat Microsoft ein browserbasiertes Spiel herausgebracht, bei dem es darum geht zu Programmieren. Jedes Level besteht daraus, eine bestimmte Funktionalität zu programmieren und somit die Testfälle erfolgreich zu bestehen. Die Level sind in verschiedene Aspekte der Programmierung eingeteilt, so gibt es zum Beispiel arithmetische Operationen, Schleifen, Suchalgorithmen und Zeichenketten. Als Sprachen stehen Java und C# zur Verfügung.

Weiterlesen



Link: The Lisp Curse

In einem Essay aus 2011 wirft Rudolf Winestock einen vergleichenden Blick auf Programmiersprachen und ihr Anwender, aus einem sehr interessanten Blickwinkel. Wer sich mit dem aktuellen Erstarken funktionaler Konzepte und Sprachen beschäftigt (F#, Scala, Clojure, Erlang, Haskell, Funktionen als First-Class-Members von javascript, …) bekommt eine Antwort auf die Frage, warum Lisp nicht in der Liste auftaucht. Humorvoller und einsichtsstarker Artikel. Richtet besonderes Augenmerk auf die Bemerkungen zu Qi!


Neuer C Standard veröffentlicht

Der veröffentlichte Standard, informell C1X, folgt weitgehend dem dritten Entwurf N1570; in den dort aufgelisteten Änderungen begeistern mich vor allem

  • Unterstützung von threads mit thread-local storage, atomic objects

Die Implementierungen der Compiler gehen hier aktuell noch auseinander – eine Vereinheitlichung ist sehr zu begrüßen. stdatomics.h stellt Macros, Typen und Funktionen für atomare Operationen zur Verfügung. threads.h enthält Macros, Typen und Funktionen für Threads, Conditions, Mutexs, thread-specific storage, … Weiterlesen